Auf einem Wellness Campingplatz komfortabel Natur genießen!

3 Minuten posted am:


über mich

Camping –mehr als nur ein Lebensgefühl Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog! Ich bin begeisterter Camper. Ich liebe es den Urlaub oder das Wochenende im Zelt und der Natur zu verbringen. Wenn es Euch ebenso so geht, seid Ihr hier genau richtig. Ich berichte auf dem Blog über tolle Länder und Orte, in denen es sich lohnt, den nächsten Camping-Ausflug zu verbringen. Darin sind ebenso die wichtigen Utensilien wie Zelte, Kochzubehör, Waschmittel etc. enthalten. Dies beleuchtet und bewertet der Blog anhand von Test- und Erfahrungsberichten ausführlich. Dies hilft dem Leser, sich über die Qualität und Einsatzmöglichkeiten dieser Hilfsmittel zum Camping zu orientieren. Wenn du wissen möchtest, was du beim Campen vorbereiten musst, dann schau dich auf meinem Blog um.

Suche

Kategorien

Archiv

Im Urlaub wünschen wir uns nichts sehnlicher, als endlich einmal zu entspannen. Doch können wir wirklich vollkommen abschalten, wenn wir die Stadt nicht verlassen und uns in einer Betonburg einquartieren? Immer mehr Menschen entdecken den urigen Charme naturnaher Urlaubsreisen. Selbst wer in der Vergangenheit noch nie gezeltet hat, den zieht es mittlerweile immer öfter auf einen Wellness Campingplatz – aus guten Gründen!

Zweifelsohne ist es romantisch, mit einem Iglu-Zelt bewaffnet auf einem kleinen Campingplatz zu übernachten. Die Beschränkung unseres Komforts mag uns den Dingen näher bringen, die wirklich wichtig sind im Leben. Die meisten Urlauber streben aber keine Erleuchtung an, sondern möchten sich einfach von den Strapazen des Alltags erholen. Ein Wellness Campingplatz bietet neben Stellplätzen für Caravan oder Wohnmobil natürlich auch Zeltplätze an. Der wahre Komfort zeigt sich jedoch in den reichhaltigen Zusatzangeboten, die von Groß und Klein gerne angenommen werden.

Sauna und Schwimmbad

Die wenigsten von uns haben eine Sauna daheim oder das Budget, regelmäßig zu saunieren. Umso schöner ist es, im Urlaub wohltuende Wärme zu genießen. Gerade wer in der Nebensaison verreist, schätzt einen Campingplatz mit Sauna. Der Kontrast zwischen warm und kalt ermöglicht es einem, die Natur mit vollen Sinnen zu spüren. Je nach Campingplatz kann man sich nach dem Saunagang im Schwimmbad abkühlen und ein paar Bahnen schwimmen. Wer Glück hat, der bucht einen Campingplatz, der nahe einem Natursee gelegen ist. Ganz wie in einem Spa wird auch auf einem Wellness Campingplatz, zum Beispiel dem Kur- & Feriencamping Holmerhof Dreiquellenbad Johann Köck,  Wert auf die Körperlichkeit gelegt. Die Sauna und das Schwimmbad sind jedoch nur ein Teil des Wellness-Puzzles.

Massagen und Kuren

Wenn Sie schon einmal Urlaub in einem Hotel mit Spa gemacht haben, dann besteht Kenntnis ob möglicher Massageangebote. Auch beim Wellnesscamping wird dies zum Teil angeboten. In geschützter Atmosphäre erleben wir die „Magie“ wohltuender Berührungen. Aber auch Kuren wie Schlammpackungen sind Teil des Programms. Jeder Gast bekommt das Gefühl, wie ein VIP behandelt zu werden.

Wellness-Camping mit Kindern? Ist das eine gute Idee?

Ein Spa wird in der Regel nicht mit Kind und Kegel aufgesucht. Allerdings haben viele Arbeitnehmer einfach keine Zeit, ohne den Nachwuchs Urlaub zu machen. Glücklicherweise hat ein guter Komfort-Campingplatz auch den Kleinen viel zu bieten. Natürlich bedeutet „Wellness“ etwas anderes, wenn wir 8 Jahre alt sind. Anstatt „Sauna“ steht „Spielplatz“ auf dem Programm. Wobei hervorragende Campingplätze ganze Erlebniswelten für Kinder bereitstellen. Diese folgen meist einem Thema wie etwa „Pirat“ und laden dazu ein, in Rollen zu schlüpfen und Abenteuer zu erleben.

Abschließend ist es wichtig zu wissen, dass der Urlaub auf einem luxuriösen Campingplatz auch dabei hilft, Geld zu sparen. Gerade im Vergleich zu einem Ressort-Urlaub wird der Geldbeutel nicht übermäßig strapaziert.

• Schlagwörter: • 442 Wörter